Service-Hotline: +41 (0) 61 301 39 36

Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über die Bearbeitung von Personendaten im Zusammenhang mit unseren Webseiten casco-accessories.com und casco-accessories.it. Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wir informieren über solche Änderungen in geeigneter Form auf unserer Website.

Unsere Webseiten und ihr Angebot unterliegen dem schweizerischen Datenschutzrecht sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise jenem der Europäischen Union (EU) mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Für einzelne und zusätzliche Angebote und Leistungen können besondere, ergänzende oder weitere Datenschutzerklärungen bestehen.

1.       Bearbeitung von Personendaten

1.1

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten

1.2

Wir bearbeiten jene Personendaten, die erforderlich sind, um unser Angebot effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen zu können.

1.3

Wir bearbeiten Personendaten nur nach Einwilligung der betroffenen Person, es sei denn, die Bearbeitung ist aus anderen Gründen zulässig, beispielsweise zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person und für entsprechende vorvertragliche Massnahmen, um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu wahren, weil die Bearbeitung aus den Umständen ersichtlich ist, oder nach vorgängiger Information. In diesem Rahmen bearbeiten wir insbesondere Angaben, die eine betroffene Person bei der Kontaktaufnahme – beispielsweise per Briefpost, E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder Social Media –, bei der freiwilligen Registrierung für ein Nutzerkonto oder bei einer Stellenbewerbung selbst an uns übermittelt. Wir können solche Angaben in einem Adressbuch, in einem Customer Relationship Management-System (CRM-System), in einem Enterprise Resource Planning (ERP)-System, in Onlineshop-Software oder mit vergleichbaren Hilfsmitteln speichern.

1.4

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

1.5

Wir können Personendaten durch Dritte – auch im Ausland – bearbeiten lassen. Solche Auftragsbearbeiter bearbeiten Personendaten in unserem Auftrag. Wir können Personendaten weiter mit Hilfe von Dritten – auch im Ausland – bearbeiten. Wir stellen jeweils sicher, dass solche Dritte einen angemessenen Datenschutz gewährleisten.

1.6

Wir sind auf Social Media-Plattformen und anderen Online-Plattformen präsent, um mit Kundinnen und Kunden sowie interessierten Personen kommunizieren und über unser Angebot informieren zu können. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Datenschutzerklärungen und sonstigen Bestimmungen der einzelnen Betreiberinnen und Betreiber.

2.       Rechtsgrundlagen für die Bearbeitung von Personendaten

2.1

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht wie insbesondere dem Datenschutzgesetz (DSG).

2.2

Wir bearbeiten – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.

Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind unser betriebswirtschaftliches Interesse, das Angebot bereitstellen und dafür werben zu können, die Informationssicherheit sowie der Schutz vor Missbrauch und unbefugter Nutzung, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

3.       Organisatorische und technische Massnahmen

3.1

Wir treffen angemessene und geeignete organisatorische und technische Massnahmen um den Datenschutz und die Datensicherheit zu gewährleisten.

3.2

Der Zugriff auf unser Angebot erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS).

3.3

Die Bearbeitung von Personendaten im Internet kann trotz angemessenen und geeigneten organisatorischen und technischen Massnahmen immer Sicherheitslücken aufweisen. Wir können deshalb keine absolute Datensicherheit gewährleisten.

3.4

Der Zugriff auf unser Angebot unterliegt – wie grundsätzlich jede Internet-Nutzung – der anlasslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung sowie sonstigen Überwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, in der EU, in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und in anderen Staaten. Wir können keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und andere Sicherheitsbehörden nehmen.

4.       Cookies, Logdateien und Zählpixel

4.1

Für jeden Besuch auf unserer Website erfassen wir folgende Daten, sofern diese von Ihrem Browser an unsere Server-Infrastruktur übermittelt werden, und speichern diese Daten in Logdateien:

  • Datum und Zeit einschliesslich Zeitzone
  • Internet Protocol (IP)-Adresse
  • Zugriffsstatus (HTTP-Statuscode)
  • Betriebssystem einschliesslich Benutzeroberfläche und Version
  • Browser einschliesslich Sprache und Version
  • aufgerufene einzelne Seite und übertragene Datenmenge
  • zuletzt aufgerufene Webseite (Referer)

Solche Daten können Personendaten darstellen. Die Daten sind erforderlich, um unser Angebot dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen sowie um die Datensicherheit und damit insbesondere den Schutz von Personendaten sicherstellen zu können – auch durch Dritte oder mit Hilfe von Dritten.

4.2

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Bei Cookies – auch von Dritten, deren Dienste wir nutzen (Third-Party Cookies) – handelt es sich um Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies können beim Besuch unserer Website in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies ermöglichen insbesondere, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Cookies können keine Programme ausführen oder Schadsoftware wie Trojaner und Viren übertragen. Cookies sind erforderlich, um unser Angebot einschliesslich unserer Website effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen zu können, insbesondere durch die Analyse der Nutzung im Hinblick auf Fehlerbehebung und Verbesserungen.

Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren sowie löschen. Ohne Cookies steht unser Angebot allenfalls nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung. Wir informieren – sofern und soweit erforderlich – direkt über die Verwendung von Cookies oder ersuchen Sie direkt um die Einwilligung von Cookies.

4.3

Wir verwenden Zählpixel auf unserer Website. Bei Zählpixeln – auch von Dritten, deren Dienste wir nutzen – handelt es sich um kleine Bilder, die beim Besuch unserer Website abgerufen werden. Mit Zählpixeln können die gleichen Daten erfasst werden, die von Ihrem Browser an unsere Server-Infrastruktur übermittelt werden. Zählpixel sind erforderlich, um unser Angebot einschliesslich unserer Website effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen zu können, insbesondere durch die Analyse der Nutzung im Hinblick auf Fehlerbehebung und Verbesserungen.

5.       Bewertungen und sonstige Beiträge

Wir ermöglichen Ihnen mit unserem Angebot die Veröffentlichung von Bewertungen und sonstigen eigenen Beiträgen. In diesem Rahmen bearbeiten wir insbesondere jene Angaben, die eine betroffene Person selbst übermittelt, aber auch die verwendete IP-Adresse sowie Datum und Zeit. Wir benötigen diese Angaben, um Bewertungen und sonstige Beiträge veröffentlichen sowie den Schutz vor Missbrauch sicherstellen zu können.

6.       Benachrichtigungen und Newsletter

6.1

Wir können Benachrichtigungen und Newsletter per E-Mail sowie über andere Kommunikationskanäle versenden. Sofern und soweit der Versand nicht erforderlich ist, um einen Vertrag mit der betroffenen Person zu erfüllen oder um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu wahren, müssen Sie in die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer sonstigen Kontaktadressen ausdrücklich einwilligen, damit kein Missbrauch durch unberechtigte Dritte erfolgen kann («Double Opt-in»). Wir können Benachrichtigungen und Newsletter durch Dritte versenden lassen oder mit Hilfe von Dritten versenden.

6.2

Benachrichtigungen und Newsletter können Zählpixel oder Weblinks enthalten, die erfassen, ob eine einzelne Benachrichtigung oder ein einzelner Newsletter geöffnet wurde und welche Weblinks dabei angeklickt wurden. Solche Zählpixel und Weblinks erfassen die Nutzung von Benachrichtigungen und Newslettern. Wir benötigen diese statistische Erfassung der Nutzung einschliesslich Erfolgs- und Reichweitenmessung, um Benachrichtigungen und Newsletter aufgrund der Lesegewohnheiten der Empfängerinnen und Empfänger effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig anbieten zu können.

6.3

Sie können sich jederzeit von Benachrichtigungen sowie Newslettern abmelden und dadurch insbesondere der erwähnten Erfassung der Nutzung widersprechen.

7.       Dienste von Dritten

7.1

Wir verwenden Dienste von Dritten – auch im Ausland einschliesslich den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) –, um unser Angebot effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen zu können. Solche Dienste – unter anderem Hosting- und Speicherdienste – benötigen Ihre Internet Protocol (IP)-Adresse, da die entsprechenden Inhalte ansonsten nicht ausgeliefert oder bereitgestellt werden können. Solche Dienste können – unter anderem mit Cookies, Logdateien und Zählpixeln – auch weitere Daten im Zusammenhang mit unserem Angebot und in Verbindung mit Informationen aus anderen Quellen für ihre eigenen statistischen und technischen Zwecke bearbeiten.

7.2

Wir verwenden Facebook Pixel, um Besucherinnen und Besucher unserer Website als Zielgruppe für Werbung bei Facebook bestimmen zu können. Wir können dadurch Werbung bei Facebook auf Personen beschränken, die sich für unser Angebot einschliesslich unserer Website interessieren oder unser Angebot einschliesslich Website nutzen, wofür wir entsprechende Angaben an Facebook übermitteln (Custom Audiences einschliesslich Lookalike Audiences). Wir können ausserdem feststellen, ob unsere Werbung bei Facebook erfolgreich ist und damit zu entsprechenden Besuchen auf unserer Website führt (Conversion Tracking). Dabei kommen auch Cookies zum Einsatz.

Sie können der Erfassung durch Facebook Pixel über folgende Websites widersprechen: http://optout.networkadvertising.org/http://optout.aboutads.info/ und http://www.youronlinechoices.com/ch-de/.

Facebook Pixel, Custom Audiences und Conversion Tracking sind Dienste der amerikanischen Facebook Inc. beziehungsweise der Facebook Ireland Ltd. in Irland für betroffene Personen in Europa. Facebook unterliegt sowohl dem EU-amerikanischen als auch dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield, womit sich Facebook verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten. Facebook hat insbesondere folgende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung im Zusammenhang mit Facebook Pixel, Custom Audiences und Conversion Tracking veröffentlicht: DatenrichtlinieInformationen zur Funktionsweise von Facebook PixelInformationen zur Funktionsweise von Custom AudiencesInformationen zur Funktionsweise von Conversion TrackingEintrag in der Privacy Shield-Liste.

7.3

Wir verwenden zur statistischen Erfassung von Marketingkampagnen „Google Conversion Tracking“. Dieser Dienst wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt.

Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können so-mit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Nutzung von Google Conversion Tracking erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung, der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und der korrekten Abrechnung von durch uns geschaltete Werbekampagnen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

7.4

Wir verwenden auf unseren Websites die Google Remarketing-Funktion, ein Tool, das von Google LLC (siehe oben) bereitgestellt wird. Dieses Tool dient dazu, frühere Besucher unserer Websites, die sich für unsere Angebote interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten im Google Partner Netzwerk erneut anzusprechen, indem dort Werbung für unsere Angebote eingeblendet wird. Sofern Sie unsere Seite besuchen, speichert Ihr Browser Cookies (siehe dazu Ziffer 2). Mit diesen Cookies kann Ihr Verhalten beim Besuch unserer Websites analysiert und anschließend für die Einblendung von Werbung auf anderen Internetseiten genutzt werden. Die Cookies nutzen hierfür pseudonyme Daten, die mit anderen Daten über Sie nicht zusammengeführt werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden an Google in die USA übertragen und dort ge-speichert.

Die Nutzung von Google Analytics Remarketing erfolgt zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung der Website und der Steigerung der Effizienz. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Darüber hinaus haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics Remarketing vollständig um. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Sie können die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das AddOn unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de installieren.

Ebenso können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, z.B. indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen.

Weitere Informationen zu Google Analytics Remarketing finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/analytics/features/remarketing.html. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

7.5

Wir verwenden PayPal für die Abwicklung von Zahlungen. PayPal ist ein Dienst der luxemburgischen PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. PayPal unterliegt als luxemburgisches Unternehmen sowohl der DSGVO als auch dem luxemburgischen Datenschutzrecht, so dass ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist. PayPal hat insbesondere folgende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung veröffentlicht: DatenschutzgrundsätzeInformationen über Cookies, Web Beacons und vergleichbare Technologien.

7.6

Wir verwenden Sofort für die Abwicklung von Zahlungen. Sofort ist ein Dienst der schwedische Klarna Bank AB (publ). Klarna unterliegt als schwedisches Unternehmen sowohl der DSGVO als auch dem schwedischen Datenschutzrecht, so dass ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist.

Klarna ist unter folgende Adresse zu kontaktieren:

Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Tel. 0046 8-120 120 00, email: inkorg@klarna.se

oder

Klarna GmbH, Theresienhöhe 12, DE-80339 München

8.       Rechte von betroffenen Personen

8.1

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, verfügen über die Rechte gemäss schweizerischem Datenschutzrecht. Dazu zählen das Recht auf Auskunft sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der bearbeiteten Personendaten.

8.2

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist, können unentgeltlich eine Bestätigung, ob wir ihre Personendaten bearbeiten und, falls ja, Auskunft über die Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen, ihr Recht auf Datenübertragbarkeit wahrnehmen sowie ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessenwerden») oder sperren lassen.

8.3

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist, können erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen und jederzeit Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

8.4

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).